Shrines of Europe
Arbeitsgemeinschaft der wichtigsten Marienwallfahrtsorte Europas



Bei allgemeinen Fragen zur Arbeitsgemeinschaft der Shrines of Europe kontaktieren Sie bitte:
Wallfahrts- und Tourismusbüro Altötting, Frau Ulrike Kirnich, ulrike.kirnich (at) altoetting.de


Bei Fragen zu den verschiedenen Mitgliedern, den Wallfahrtsorten und weiteren Aktivitäten kontaktieren Sie gerne die jeweiligen Partnerstädte:

Altötting:  touristinfo (at) altoetting.de

Tschenstochau: mcit (at) czestochowa.um.gov.pl

Einsiedeln: info (at) eyz.swiss

Fatima: museu (at) mail.cm-ourem.pt

Loreto: segreteria.loreto (at) regione.marche.it

Lourdes: communication@lourdes-infotourisme.com

Mariazell: office (at) mariazell.gv.at

Informationen zu den Shrines of Europe

Die Arbeitsgemeinschaft der "Shrines of Europe" wurde 1996 gegründet und verbindet Europas wichtigste Marienwallfahrtsorte: Altötting, Tschenstochau, Lourdes, Loreto und Fátima. Einige Jahre später trat der große Österreichische Wallfahrtsort Mariazell der Gruppe bei. Das jüngste Mitglied der Arbeitsgemeinschaft ist Einsiedeln, der bedeutendste Marienwallfahrtsort der Schweiz (2017).

Shrines of Europe Newsletter

Sie möchten über Projekte und Aktivitäten der Shrines of Europe Gruppe auf dem Laufenden bleiben?

Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter. Sie erhalten 4 Newsletter pro Jahr mit Informationen zu Projekten, Aktivitäten und neuen Angeboten. Der Newsletter ist nur in englischer Sprache verfügbar.

Danke für Ihr Interesse. Wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben!

Bitte konsultieren Sie unsere Datenschutzerklärung